Olivenöl selbst testen, wie die Profis im Labor

Ich zeig dir in diesem kurzen Video wie es geht

 Du wirst sehen: 

  • Wie du professionell Olivenöl mit Hilfe der Sensorik ganz einfach zu hause testen.

  • Was die Werte der Sensorik bedeutet und wie du sie einschätzen kannst.

  • GEHEIMTIPP: Ich verrate dir, wie ich teste wann ein Olivenöl für mich das richtige ist.

Exklusives Olivenöl 500ml
€22,95€19,99
  • Perfekt um den griechischen Flair vom Urlaub wieder zu erleben

  • Ideal für einen romantischen Abend zu Zweit

  • Einfach um den Genuss von gesundem Essen abzurunden



-  100% von Hand geerntet


- Garantiert von deutschem Ingenieur überprüft


- 100% sortenrein

Ich freue mich meine Leidenschaft und Hingabe zu Olivenöl mit dir teilen zu dürfen und dir den Genuss ursprünglicher Reinheit anzubieten. 


μια χαρα und liebe Grüße 

Michael Breu 


P.S. 

Für alle die gerne sparen wollen bieten wir hier die Möglichkeit:

Bis zu 20 % sparen   [hier klicken!]


Heinz- Georg Grosser 

Genussmensch aus Bremen 

Eines der besten Öle das ich kenne. Bei der Qualität und dem Geschmack des Öls ist auch der Preis absolut angemessen. 

Qualität auf höchstem Niveau und das seit Jahren. 

Zitat: 

Giulia Enders über Olivenöl in Ihrem Buch „Darm mit Charme“S.61 Z4ff

   „Edles Olivenöl oder billiges Fritteusenfett wird direkt ins Herz gegossen. Vorher gibt es keinen Umweg über die Leber- wie bei allen anderen, was wir verdauen.Entgiftung von schlechtem Fett findet erst statt, wenn das Herz alles einmal kräftig durchgepumpt hat und die Fetttröpfenchen irgendwann zufällig in einem Blutgefäß der Leber gelandet sind. Die Leber beherbergt relativ viel Blut, weshalb die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass so eine Begegnung bald stattfinden wird - aber zuvor sind Herz und Gefäße schutzlos dem ausgeliefert, was MC Donald und Co zu günstigstem Preis erwerben konnte.So wie übles Fett schlechtes bewirken kann, so kann gutes wundervolle Auswirkungen haben. Wer ein paar Euro mehr echtes kaltgepresstes Olivenöl (extra Vergine) ausgibt, tunkt ein Baguette in ein wohltuenden Balsam für Herz und Gefäße. Zu Olivenöl gibt es viele Studien, die nahelegen, dass es vor Arteriosklerose, zellulären Stress, Alzheimer und Augenkrankheitenschützen kann. Darüber hinaus sieht man positive Effekte bei entzündlichen Krankheiten wie Rheumatische Arthritis so wie bei der Vorbeugung von bestimmten Krebsarten. Besonders spannend ist auch folgendes für all diejenigen, die Fett fürchten: Olivenöl hat das Potential gegen ungewollte Speckröllchen anzukämpfen. Es blockiert nämlich ein Enzym die Fettsäuresynthase die gerne aus überflüssigen Kohlehydraten fett herstellt. Nicht nur wir profitieren von Olivenöl, auch die guten Bakterien im Darm mögen eine kleine Pflegeeinheit….“